5. Fachtagung zum Bau und Betrieb von Parkhäusern und Tiefgaragen am 03. und 04. März 2020 in Düsseldorf

 

Die fünfte Fachtagung zum Bau und Betrieb von Parkhäusern und Tiefgaragen bietet wieder zahlreiche interessante Themen, wie z.B. "Parken 4.0 - Neue Trends", "Investment, Betrieb und Refinanzierung", "Nachhaltiges Bauen", "Dimensionierung von Parkhäusern" und "Elektromobilität". Des Weiteren wird es eine Besichtigung eines aufgestockten Parkhauses am Universitätsklinikum Düsseldorf geben.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. 

 

Neues Parkhauses für das Uniklinikum in Jena-Lobeda eröffnet

 

Am 4. Mai 2016 wurde das von der GIVT mbH geplante Parkhaus mit 1.300 Stellplätzen für Patienten, Besucher und Mitarbeiter des Uniklinikums in Betrieb genommen. 2,50 Meter breite Stellplätze auf 5 Ebenen in Schrägaufstellung ermöglichen ein benutzerfreundliches Ein- und Ausparken für Patienten und Besucher des Klinikums. Vier Einfahrten, drei Ausfahrten und zwei Wendelrampen sorgen für die notwendige Leistungsfähigkeit.

Das Parkhaus erhielt im Rahmen der Eröffnungsfeier den ESPA Gold Award der European Parking Association. 

CONTIPARK hat das 13 Millionen-Objekt als Bauherr in 15 monatiger Bauzeit errichtet und wird auch künftiger Betreiber sein. Die DIP Deutsche Industrie- und Parkhausbau war mit der Bauausführung beauftragt.  

Wir finden die optimale Parkraumlösung für Sie.

 

Planung und Beratung für ruhenden Verkehr, Parkhäuser, Tiefgaragen und automatische Parksysteme

Freie Stellen

 

Unsere Unternehmenskultur

Wir sind ein von seinem Gründer und Hauptgesellschafter geführtes Ingenieur- und Planungsbüro, das sich in seiner 25jährigen Geschichte seinen festen Platz als spezialisiertes Planungsbüro im Bereich Parken erarbeitet hat und dabei alle Facetten der Planung und Beratung abdeckt. Die Quelle unseres Erfolgs wird durch das Team mit seinen derzeit 8 festen und einigen freien Mitarbeitern geprägt. In einer kleinen Struktur kommt es auf jeden einzelnen an, der sich mit vollem Engagement, persönlicher Integrität und seinen eigenen Stärken und Ideen einbringt. Wir streben dabei mit großem gegenseitigen Respekt und Verständnis eine Arbeitskultur an, bei der konstruktive Diskussionen im Interesse der Sache, nicht aber zu Lasten der Arbeitsatmosphäre gewünscht werden. Wir haben viele „klassische Tugenden“ wie Zuverlässigkeit, gegenseitiges Vertrauen, angemessene Umgangsformen, Selbständigkeit, und Flexibilität in die digitale und vernetzte Welt der Kommunikation und des Arbeitens überführt und befinden uns dabei in einem ständigen Entwicklungsprozess.

 

Unser Qualitätsmanagement

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen Ingenieurleistungen auf dem fortgeschrittenen Stand der Technik. Dabei verfolgen wir das Prinzip des Total Quality Management (TQM). Der Grundgedanke besteht darin, dass sich das Qualitätsmanagement nicht nur auf die technische Sicherstellung der Qualität der Ingenieurdienstleistungen beschränkt, sondern auch die Beziehung zwischen der GIVT mbH als Auftragnehmer und ihren Auftraggebern einschließt. Der kleinste Baustein ist dabei die sorgfältige Arbeit jedes einzelnen und die Selbstkontrolle der eigenen Arbeitsergebnisse. Alle internen und externen Mitarbeiter der GIVT mbH sind systematisch in das Qualitätssicherungssystem eingebunden.

 

Bewerbungen

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.